Allgemeine Informationen

Titelbild

Wer die Wahl hat, hat die Qual

Welche zwei der angebotenen Kurse soll man nehmen? Bieten doch alle drei ein höchst spannendes Programm. Aber ein einzelner Tag ist nun mal nicht länger, mehr als zwei Kurse gehen sich da nicht aus.

Gleich →hier anmelden!

 

Kurs 1: Rhythmus im Chor - Gerhard Reiter

Dieser Kurs liefert Rhythmustraining auf spielerische Weise, denn alle Übungen werden sofort in kleine Spielstücke umgesetzt.
Im Vordergrund steht dabei "Bodypercussion" – also die Gestaltung mit Stimme, Klatschen und Stampfen, aber auch Arrangements mit Alltagsgegenständen (in der Tradition von STOMP) und die Umsetzung auf Trommeln kommen zum Einsatz.
Zusätzlich gibt es rhythmische Modelle zur Liedbegleitung in unterschiedlichen Kulturen.

Kurs 2: Atem-Stimme-Körper - Hannes Mucher

Den Körper mit der Stimme und dem Atem neu erleben:

Kursinhalte: Stimm und Atemtraining, Fußreflexzonen aktivieren, Aufklopfen der Meridiane, Aktivierung der Chakren, Übungen nach Schlaffhorst-Andersen (Atemschule), Schwingen im Seil zu zweit und in der Gruppe, Übungen für die Beweglichkeit der Wirbelsäule, Übungen zur Entspannung der Rückenmuskulatur, Übungen zur Bewusstseinsbildung des Zwerchfell-Atems

Kurs 3: Bewegung im Chor - Barbara Ebner

Im Workshop werden unterschiedliche Aspekte von Bewegung im Chor vorgestellt und ausprobiert. Von köperlichem Warm-up über Wahrnehmungs-Sensibilisierung, Bewegungskommunikation und Improvisation hin zu Möglichkeiten und Beispielen für Chor-Choreographie.