17.7. 2020: Wiener Specialitäten

Specialitäten mit c ist eine Anspielung auf den Namen, welchen die Brüder Schrammel ihrem weltberühmten Quartett gaben: Specialitäten Quartett Gebrüder Schrammel

Im Lercherl von Hernals

1883 fand das erste Konzert des Trios Schrammel/Schrammel/Strohmayer statt, welches als „Schrammel-Abend“ bezeichnet wurde. Und dieses Konzert war in einer Gaststätte in Hernals.

Deshalb freuen wir uns ganz besonders, dass wir, gemeinsam mit Die Inzersdorfer, unkonserviert“ zum ersten Mal in Hernals aufspielen und singen dürfen. Das „Lercherl von Hernals“ gilt als eine der ersten Adressen im Bezirk, wenn es um gute und schmackhafte bodenständige Küche geht. Die Zutaten für die Speisen kommen von heimischen Lieferanten aus der Umgebung, und das schmeckt man! Und so verbinden sich traditionelle Kulinarik und traditionelle Musik zu einem Genuss der besonderen Art.

Freitag, 17. Juli im 17. Bezirk, um 17 Uhr ist Einlass, damit du das köstliche Essen genießen kannst
Beginn des Konzerts um 19 Uhr

Reservierung telefonisch bitte direkt beim Lercherl von Hernals und dazusagen „bei der Musik“!

Zum Lercherl von Hernals
Wien 17., Hernalser Hauptstraße 70
Tel.: 01 405 83 15

Eintritt frei, bitte um einen freiwilligen Musikbeitrag in angemessener Höhe.

Bis bald!

Wer über die nächsten Auftritte immer rechtzeitig informiert sein will: Bitte zum Newsletter anmelden. Wie das geht? Einfach das Formular auf der Kontakt-Seite ausfüllen und absenden!

(Titelbild: Homepage des Lokals)