ABGESAGT: YouTube Livekonzert

Schrammel-Wunschkonzert auf YouTube

Wir freuen uns, euch irgendwann ein außergewöhnliches Konzert anbieten zu können: Wir senden live aus dem Bezirksmuseum Ottakring!

Im Ausstellungsraum des Bezirksmuseums Ottakring haben nur wenige Personen Platz, aber zum Glück gibt es das Internet, mit dem wir unsere geschätzten zigtausend Fans erreichen können.

Ein Termin nach dem Lockdown ist derzeit in Planung!

Die folgende Anleitung und auch der Link zum Konzert bleiben nach wie vor gültig!

Bitte alle drei Punkte der folgenden Anleitung bis zum Ende durchlesen:

  1. Wir beginnen um 19:30 Uhr. Deshalb bitte knapp vor Beginn mit Computer oder Handy bzw. Tablet ➽ auf unseren YouTube-Kanal gehen.
    (Man kann auch später noch ins Konzert einsteigen.)
  2. Falls man gebeten wird, sich bei YouTube anzumelden, man sich aber nicht anmelden will, die Anmeldung einfach weg klicken.
    (Wenn man im Chat schreiben will, ist eine Anmeldung allerdings notwendig. Jede/r mit einer Gmail-Adresse hat automatisch einen YouTube-Account. Man gibt zum Anmelden seine Gmail-Adresse und das zugehörige Passwort ein.)
  3. Auf das Video „Die Schrammeln in Ottakring LIVE!“ klicken und bis 19:30 Uhr warten. Die Live-Übertragung startet automatisch.

Wir spielen, was ihr wünscht!

Wir beginnen in Ottakring natürlich mit dem Ottakringer-Marsch. Aber was dann kommt, entscheidest du. Bitte wähle aus den folgenden Stücken eines, zwei oder drei aus und schicke deinen Wunsch an office@sh-schrammeln.at 
Die Stücke mit den meisten Nennungen werden etwa die Hälfte unseres Programms ausmachen, die andere Hälfte kann man sich live während des Konzerts im Chat wünschen.

Märsche:

In arte Voluptas (Josef Schrammel)
In Wean san d’Erbsen grean (Wilhelm Wensky)
Lichtenthaler-Marsch (Alois Strohmayer)
Nußdorfer-Marsch (Johann Schrammel)
Polt-Marsch (Johann Schrammel)
Wien bleibt Wien (Johann Schrammel)

Polkas, Polka mazur:

Mariel beim Bach (Alois Strohmayer)
Nach unser’m Genre (Carl Wilhelm Drescher)
Schnurlputz-Polka (Walter Wasservogel)
Veilchen-Polka (Alois Strohmayer)

Walzer, Tanz:

Die Eisern’ (Alois Strohmayer)
Glasscherben-Tanz (Nach einer Volksmelodie von Josef Mikulas)
Granaten-Tanz (Nach einer Volksmelodie von Josef Mikulas)
Wie der Schnabel g’wachsen ist (Johann Schrammel)

Schnellpolkas, Galopp:

Freiwilliger Humor (Ludwig Schlögel)
Loslassen! (Carl Michael Ziehrer)
Wiener Fiaker-Galopp (Johann Schrammel)
Zick-Zack (Kurt Schmid)

Wie viele Stücke wir dann spielen können, hängt natürlich von verschiedenen Faktoren ab, u.a. wie lange die einzelnen Nummern dauern. Wir freuen uns schon sehr auf das Konzert und deine Programmvorschläge!

Wer über all diese Auftritte immer rechtzeitig informiert sein will: Bitte zum Newsletter anmelden. Wie das geht? Einfach das Formular auf der Kontakt-Seite ausfüllen und absenden!