Frolieb Tomsits-Stollwerck, Viola & Gesang

Geboren bei Stuttgart in Deutschland. Erster Musikunterricht mit 5 Jahren.

Besuch der Freien Waldorfschule Engelberg bis zum Abitur 1985.

Studium der Musik am Landeskonservatorium Vorarlberg mit Hauptfach Violine und Viola bei Prof. Roland Baldini. Lehrdiplom mit Auszeichnung 1988.

Studium der Germanistik und Romanistik an den Universitäten Freiburg und Stuttgart. Studium Konzertfach Viola bei Prof. Hermann Voss an der staatlichen Hochschule für Musik Stuttgart.

Gesangsstudium in Wien bei Frau Prof. Gerda Nonnenmacher, Prof. Kurt Equiluz und Frau Olga Warla.

Meisterkurse bei Erich Höbarth, Jessica Cash und Prof. Kurt Widmer. Mitwirkung bei den Bregenzer Festspielen 1987-89.

Konzerttätigkeit mit verschiedenen Kammerensembles u.a. mit Prof. Roland Baldini und Prof. Rudolf Leopold in Deutschland und Österreich.

Lehrtätigkeit als Instrumentalmusikpädagogin an der Musikhauptschule Dornbirn von 1985-88.

An der Freien Musikschule Engelberg 1988-1990.

Wegen Familiengründung Übersiedlung nach Wien 1990.

Mitglied des Zusatzchores der Wiener Volksoper seit 1997.

Zahlreiche Liederabende in Österreich, Deutschland, Finnland.

Auftritte als Solistin in Oratorien und Opern- und Operettenquerschnitten. Lehrtätigkeit an der R.Steiner Landschule Schönau im Bereich Orchester, Chor und Musiktheorie und –geschichte von1998-2005. Leitung zahlreicher Musikprojekte mit Schülern wie Kinderoper und Musical.

Weibliche Hauptrolle in der österreichischen Erstaufführung von „Man and Boy DADA“ von Michael Nyman am 26.10.2007 im Stadttheater Walfischgasse in Wien.

Seit September 2009 Stimmbildnerin für den Kinderchor der Wiener Volksoper.

© Andrea Frankenstein 2015 – 2018